Spee Color „Einfach Weniger Sortieren“

Das leidliche Thema: Wäsche sortieren – so geht es einfach und schnell!

Ich habe das Spee Color „Einfach Weniger Sortieren“ ausgiebig getestet und bin begeistert! Seit Juli 2014 ist es nun im Handel und nun können endlich alle bunten Textilien miteinander in einem Waschgang gewaschen werden. Dank der Anti-Farbtransfer-Formel verfärben die Textilien nicht mehr, denn die Farbübertragung wird beim Waschen gezielt vermindert. Kunterbunte Kleidungsstücke können nun miteinander in die Waschmaschine, denn die vielen Farbstoffe die sich lösen werden einfach ausgespült und übertragen sich nicht auf die anderen Wäschestücke.

Bei meinen Tests habe ich unter anderem gelbe T-Shirt, eine rote Bluse und dunkelblaue Socken mit einem Waschgang gewaschen. Das Ergebnis war berauschend. Toller Duft, leuchtende Farben und super sauber! Jedes Wäschestück hatte seine Ursprungsfarbe behalten und nichts war verfärbt. Natürlich habe ich meine neue blaue Jeans einzeln gewaschen, denn der Hersteller rät dazu, neue und färbende Textilien 5x getrennt zu waschen. Auch weiße Wäsche habe ich nicht mit dem Spee Color „Einfach Weniger Sortieren“ gewaschen, denn Color ist für mich bunt und nicht weiß.

Besonders für Jungsgesellen ist das neue Spee Color „Einfach Weniger Sortieren“ sehr geeignet – es spart Zeit und Geld. Aber auch in den Sommermonaten, wo viel bunte Wäsche anfällt, ist es bestens auch für einen Mehrfamilienhaushalt empfehlenswert. Schnell sind die Textilien wieder einsatzbereit, denn sie können alle zusammen in einem Waschgang gereinigt werden.

Bei Amazon kannst Du Dir gleich ein 5er Pack bestellen und sparst Dir Versandkosten und die Schlepperei!
Spee Einfach Weniger Sortieren, 5er Pack (5 x 15 Waschladungen)

Dosieranweisung

73ml bei normal verschmutzter Wäsche macht 75 Waschmaschinenladungen! Dosiert werden kann das Gel mit der Dosierhilfe oder einfach mit der Verschlusskappe. Die Dosierhilfe sollte einfach in die Trommel mit zur Wäsche gegeben werden. Wenn Du die Verschlusskappe zum Dosieren benutzt, so gibt das Gel einfach in der Waschmaschine auf die Wäsche. 60 kg normal verschmutzte Trockenwäsche kann so bei mittlerer Wasserhärte mit nur einem Liter Spee Color „Einfach weniger sortieren“ gewaschen werden. Bei Handwäsche und Weichen verwende bitte auf 10 Liter Wasser 40 ml Spee Color Gel. Einen Fleck solltest Du immer gleich direkt mit dem Spee Color „Einfach weniger sortieren“ sofort behandeln. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und meine Kaffee und Grasflecken sind beim nächsten Waschgang mit der Waschmaschine alle rausgegangen.

Für das Wäschewaschen sehr hilfreiche Tipps

  • Jenas und bedruckte Kleidung immer vor dem Waschen auf Links drehen.
  • Alle Taschen entleeren.
  • Farbige Textilien mit color Waschmittel und weiße Textilien mit Vollwaschmittel waschen.
  • Im Wäschebeutel die empfindlichen Wäscheteile, auch Socken waschen.
  • Waschmaschine maximal dreiviertel locker befüllen.
  • Gel direkt zur Wäsche und MegaPerls und Pulver immer ins Dosierfach geben.
  • Um Geld, Energie und die Umwelt zu schonen, immer auf die niedrigste Temperatur waschen.
  • Nach dem Waschgang die Wäsche aus der Trommel holen.
  • Knitterfalten verschwinden durch Anfeuchten der Kleidung und Aufhängen auf einen Bügel.
  • Schnelles und glattes Aufhängen erspart oft das Bügeln.
  • Tischdeckenbeschwerer an Seitennähten und Knopfleisten erspart das Bügeln von Hemden.
  • Tennisbälle in der Waschmaschine verhindert Klumpenbildung bei Daunen-Textilien.
  • Alte Jeans werden beim Zusammen-Waschen mit neuen Jeans wieder dunkler.
  • Fasern werden bei empfindlichen Textilien durch die Verwendung eines Kissenbezugs geschont.
  • Durch Schließen von Knöpfen und Reißverschlüsse vor dem Waschen entstehen keine Löcher in den Textilien.
  • Eine Nacht in der Gefriertruhe macht jeden Kratzenden Pullover weich.
  • Waschmaschine nicht zu voll füllen, um Waschmittelreste an der Kleidung zu vermeiden (noch mal zusätzlichen Spülgang).
  • Im Trockner können Taschentuchreste einfach entfernt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.